Mein Name ist Theresia Buchmann. Als Psychomotoriktherapeutin EDK und Initiantin von KINDER STARK MACHEN setze ich mich seit vielen Jahren für Kinder mit besonderen Bedürfnissen ein. Aktuell arbeite ich bei den Schulischen Diensten in Willisau und in der eigenen Praxis in Luzern, dazu kommen Engagements als Kursleiterin, Supervisorin und Referentin. Ich bin verheiratet, Mutter und Grossmutter.

 


Nach dem Studium am Heilpädagogischen Seminar in Zürich baute ich während meiner Tätigkeit am Jugendheim Schachen das Psychomotorik-Ambulatorium für die umliegenden Gemeinden auf. Später arbeitete ich während vielen Jahren als Psychomotoriktherapeutin beim Schulpsychologischen Dienst in Sarnen. Eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit prägte den Alltag an beiden Stellen. Im Rahmen permanenter Weiterbildung spezialisierte ich mich auf den systemischen Ansatz (Zusammenarbeit mit Eltern, Schule und den Bezugssystemen Jugendlicher). Immer wieder begleitete ich Studierende im Praktikum, und an der Hochschule für Heilpädagogik in Zürich bin ich als Expertin bei den Abschlussprüfungen tätig. Ein CAS in Betriebswirtschaftslehre ergänzt mein Curriculum.

 


Die Idee zu KINDER STARK MACHEN reifte, als ich mich während zehn Jahren im Berufsverband „psychomotorik schweiz“ engagierte, zuerst in der Öffentlichkeitsarbeit, dann als Co-Präsidentin. Mit der Organisation von Kursen und Workshops für Berufskolleginnen und Berufskollegen will KINDER STARK MACHEN einen Beitrag zur Qualitätssicherung innerhalb unseres Berufs leisten. Renommierte Dozentinnen und Dozenten aus dem In- und Ausland garantieren dafür. Daneben gewinnt in meiner Praxis die Einzelberatung (Kinder, Jugendliche, Mütter, Väter, Therapeutinnen, Lehrpersonen) zunehmend an Bedeutung.

 


Zum Team von KINDER STARK MACHEN gehören auch Daniela Giuliani und Christine Kellermüller (fachlicher Beirat), Reto Bucher (Kursadministration) und Christoph Brander (Homepage).